top of page
  • AutorenbildInferno

Review: AGONIA

Rape & Revenge vom österreichischen Regisseur Philip Lilienschwarz / Black Lava


Review zum österreichischen Rape & Revenge Kurzfilm Agonia vom österreichischen Regisseur Philip Lilienschwarz. Ursprünglich wurde Agonia als Teil des Films Portae Infernales, Drei Tore zur Hölle gedreht. Nun wurde der Film auf einer solo DVD von Black Lava Entertainment veröffentlicht.

0 Ansichten0 Kommentare

コメント


bottom of page